Home Jungvölker Verteiler

F1 Zucht

Home

Jungvölker

Bienenstände

Meine

Landschafts-

Tracht-kalender

Viktor Pöhlitz DIB anerkannter Züchter 18 - 30



Bluetenwelt

Von  Schwarm - und  Weiselzellen

Weiselzellen in der Zucht


In der Zucht entstammen die Weiselzellen

einem mehr oder weniger kontrollierten Aufzuchtverfahren.


All zu schnell vergessen wir, dass auf natürliche Weise, Jahr für Jahr die schönsten Weiselzellen gezogen werden.


Achtlos werden sie ausgebrochen.




Baurahmen schon ab Ende März

Schon ab Ende März muss der Baurahmen ins Volk. Es will nicht nur fleißig bauen, sondern vor allem Drohnenzellen schaffen.

es strebt seiner Bestimmung zu: der Erhaltung der Art.


Es währe unnatürlich, wenn wir unsere Völker wohl Drohnenbrut ziehen lassen, aber Weiselzellen konsequent ausbrechen.

Ein Volk welches so baut wie zu sehen, befindet sich im Zusand vollkommener Harmonie.

Schwarmstimmung


Schon bald zeigen sich erste Spielnäpfchen an der Drohnenwabe. Schon jetzt können wir davon ausgehen, dieses Volk strebt dem Schwarm zu.


Wenn gleichzeitig mehr verdeckelte als offene Brut im Volk ist, dann wird die Königin diese Zellen auch bestiften.


Spielnäpfchen Ende April Anfang Mai,

werden bei einem vitalen, gesunden Volk

mit Sicherheit zu Schwarmzellen.

Schwarmzellen


Die Schwarmzelle ist die natürlichste Weiselzelle die man sich überhaupt nur vorstellen kann.

Diese auszubrechen um einen Schwarm zu verhindern, ist nicht nur wirkungslos sondern auch eine Vergeudung von Lebenskraft eines Bienenvolkes.


Richtiger ist, mit ordentlichen Bienen zu arbeiten, dann können diese erstklassigen Zellen anstandslos verwertet werden.

Verdeckelte Zellen


Breche niemals verdeckelte Weiselellen aus der Wabe, bevor du nicht deine alte Königin gefunden hast.

Wenn du sie trotz intensiver Suche nicht findest, dann schau mal in den Apfelbaum, dort wird sie wohl mit ihrem Schwarm zu finden sein.


Wie schön ist es da, sie in einem Königinnenableger wohl versorgt zu wissen.

Schon bald wird in der alten Beute eine junge Königin zu finden sein

Das neue Brutnest


Drei Wochen später zeigt ein schönes, neu angelegtes Brutnest auf jungem Wabenbau, dass eine neue Generation das Regent übernommen hat.



Merke in der Schwarmzeit beginnt das neue Bienenjahr. Wer bis zum August wartet, hat das Leben schlicht verpennt.

zurück